Willkommen bei der Cattery von Nemaninga
Willkommen bei der Cattery von Nemaninga

Die Geschichte der Rasse

Geschichte

 

Eine der Besonderheiten der Rasse ist ihre ungewöhnliche Geschichte. Sie ist eine der am frühesten beschriebenen Rassen überhaupt und die einzige Langhaarrasse, die aus Deutschland stammt. In den 1930er Jahren wurde die Deutsch Langhaar bereits gezielt gezüchtet und ausgestellt.

 

Ein besonderer Förderer der Rasse war Prof. Dr. Friedrich Schwangart, der die erste Rassebeschreibung formulierte und eine Trennung von den damals noch langnasigen Persern und Deutsch Langhaarkatzen unterstützte, um zu verhindern, dass die ursprüngliche und züchterisch wenig veränderte Form der europäischen Langhaarkatzen verschwand. Seine Bemühungen waren erfolgreich, denn 1935 wurde die Rasse national als Deutsch Langhaar, vier Jahre später dann international von der Fife- Vorläuferorganisation als Borealis anerkannt.

 

Durch den zweiten Weltkrieg kam es zu einem starken Einbruch in der Deutsch Langhaarzucht, von der sich die Rasse in der zweiten Hälfte des 20.Jahrhunderts nicht mehr erholte und nach und nach in Vergessenheit geriet. Im Jahr 2000 gab es nur noch eine einzige Züchterin, Frau Renate Aschemeier, die mit alten Linien die Rasse vor dem Aussterben bewahrte.

 

 

 

2005 fand sich schließlich eine kleine Gruppe von Züchtern zusammen, die sich für die Idee begeisterte, Deutsch Langhaarkatzen zu züchten. 2009 übergab Frau Aschemeier, die altersbedingt ihre Zucht aufgegeben hatte, fünf ihrer Katzen der Züchtergruppe in der Hoffnung, dass möglichst mehrere der letzten ursprünglichen Deutsch Langhaarkatzen in das Zuchtprogramm integriert werden könnten. Leider blieb bei den bereits älteren Katzen der erhoffte Nachwuchs aus. Umso größer war die Freude, als der letzte potente Kater „Bär von der Wassermühle“, der bei Frau Aschemeier geblieben war, mit der weißen „Cosma Shiva von Germangora“ 2011 doch noch für Nachwuchs sorgte.

 

Inzwischen sind rund 900 Deutsch Langhaarkatzen in die Zuchtbücher verschiedener Vereine eingetragen und 2012 erfolgte die nationale und internationale Wiederanerkennung.

 

*Text und zwei Bilder von Cattery vom Leineufer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cattery Nemaninga